33 Nationen nahmen an diesem Wochenende am diesjährigen Tennis Europe Winter Cup, der Europameisterschaft der Nationen teil. Acht Mannschaften, gingen in Neudörfl an den Start. Die jeweiligen Finalisten dürfen in zwei Wochen zum Europa Finale ins tschechische Veska (vom 14. – 16. Februar) reisen.

Im Tennis- und Sportcenter Neudörfl spielten: Österreich, Armenien, Kroatien, Zypern, Rumänien, Slowenien, Schweiz und die Türkei.

Ergebnisse:

 Tag 1 – Viertelfinale:

Kroatien – Slowenien 0:3

Schweiz – Zypern 3:0

Armenien – Rumänien 0:3

Türkei – Österreich 1:2

 

Tag 2 – Semifinale:

Slowenien – Schweiz 2:1

Rumänien – Österreich 2:1

 

Tag 3 – Finale:

Slowenien – Rumänien 0:3

Tag 3 – Spiel um Platz 3:

Schweiz – Österreich 3:0